Lade Inhalte...

Linz

Viele Vorwürfe und eine Klage bei den Linzer Neos

02. März 2021 00:04 Uhr

LINZ. Die Linzer Neos kommen nicht zur Ruhe, ganz im Gegenteil: Hinter den Kulissen fliegen die Fetzen.

  • Lesedauer < 1 Min
Einer, der nicht mit Kritik spart, ist Onur Uzunkaya, der Ende des Vorjahres nach knapp sechs Jahren aus der Partei ausgetreten ist. Die Vorwürfe, die er erhebt, wiegen schwer: So soll bereits vergangenen Oktober unter Federführung von Lorenz Potocnik eine interne Liste für die Wahl 2021 erstellt worden sein, ungeachtet des vielfach gepriesenen dreistufigen Auswahlprozesses der Neos.