Lade Inhalte...

Linz

Viele Giftköder, keine Spur: "Ich hoffe, dass bald jemand geschnappt wird"

23. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Zwei Hunde verendeten, nachdem sie mit Rattengift versetzte Köder gefressen hatten.

  • Lesedauer etwa 2 Min
In den Traunauen, im Wasserwald und auf der Blumau. Das sind nur ein paar der Plätze, an denen in den letzten Wochen mit Rattengift versetzte Hunde-Leckerlis gefunden wurden. Doch weiterhin fehlt von dem oder den Tätern jede Spur. Angst und Verunsicherung sind bei den Hundehaltern groß. Vor allem, weil zwei Hunde bereits an den Giftködern verendet sind.