Lade Inhalte...

Linz

Unterführung Gaumberg ist zwei Monate lang gesperrt

Von Julia Popovsky 27. Juni 2019 00:04 Uhr

Am 1. Juli geht es los.

LINZ / LEONDING. ÖBB-Bauarbeiten ab 1. Juli – Autoverkehr wird umgeleitet.

Zwei Monate lang – von 1. Juli bis 1. September – wird die Bahnunterführung in der Gaumbergstraße, zwischen der Rottmayrstraße und Unionstraße, für den Straßenverkehr gesperrt.

Grund dafür sind die Vorbereitungsarbeiten für den viergleisigen Ausbau der Westseite des Linzer Hauptbahnhofes, den sogenannten Westkopf. Dafür werden 250,6 Millionen Euro investiert, durch den Ausbau sollen weitere Kapazitäten für den Personen- und Güterverkehr geschaffen werden. Mit den Arbeiten wird zudem ein wichtiger Schritt für den viergleisigen Ausbau der Weststrecke von Linz nach Wels unternommen.

„Im Juli starten die Vorarbeiten und die Baufeldfreimachung für das Großprojekt“, sagt ÖBB-Pressesprecher Karl Leitner. „Neben der Absenkung einer Straße werden Leitungen für Gas, Strom und Wasser um- und tiefergelegt.“

Für den Autoverkehr wird eine Umleitung eingerichtet: Von Leonding kommend, können Autofahrer über die Rottmayrstraße, die Waldeggstraße, weiter über die Westbrücke bis zur Unionstraße ausweichen. Personen, die von Linz kommen, nehmen die Route in umgekehrter Richtung.

Eine entsprechende Beschilderung vor Ort werde installiert, so Leitner. Für Radfahrer heißt es in diesem Zeitraum „absitzen“, sie können die Baustelle passieren, wenn sie ihr Rad schieben. Auch für Fußgänger bleibt der Weg weitestgehend frei, es kann jedoch zu kurzen Anhaltungen kommen. Gearbeitet wird jeweils Montag bis freitags untertags, für die Dauer der Bautätigkeiten ist mit einem erhöhten Lkw-Verkehr sowie Lärm und Staub zu rechen.

Umleitung Linie 107

Wegen der Bauarbeiten müssen auch die Stadtteilbusse der Linie 107 in Leonding von 1. Juli bis 20. September zwischen den Haltestellen Keferfeld und Kollwitzstraße in beiden Fahrtrichtungen über die Westbrücke umgeleitet werden.

In dieser Zeit wird das 30-Minuten-Intervall auf ein 45-Minuten-Intervall umgestellt, die Haltestellen Gaumberg und Kollwitzstraße können in dieser Zeit nicht angefahren werden.

Die Umsteigemöglichkeit zu den Straßenbahnlinien 3 und 4 bleibt dank eines provisorischen Fußweges von der Haltestelle Keferfeld durch die Unterführung Gaumberg erhalten.

Artikel von

Julia Popovsky

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less