Lade Inhalte...

Linz

Unbefriedigend und skurril: Linz korrigiert Haltestellen-Wirrwarr

Von   22. Juni 2021 00:04 Uhr

LINZ. Bushaltestelle in Pichling verlegt, Wartehäuschen und Fahrscheinautomat am alten Ort

  • Lesedauer etwa 1 Min
Es hat auf den ersten Blick etwas von einem Schildbürgerstreich, die Verantwortlichen sprechen aber lieber von einer "unbefriedigenden" bzw. "derzeit nicht optimalen Situation". Die soll aber wenigstens bald der Vergangenheit angehören. Was ist geschehen? "Linz/Donau Pichling" nennt sich die Haltestelle, die entlang der von der Linz AG betriebenen Autobuslinien 11 und 19 sowie der Stadtteilbuslinie 105 angefahren wird. Nun darf die besagte Haltestelle aufgrund eines gültigen Bescheides im Zuge