Lade Inhalte...

Lokalticker Linz

Linz: Lkw fuhr Radfahrerin nieder - Lenker wegen mehrerer Verstöße angezeigt

Von nachrichten.at   16. April 2019 07:27 Uhr

Nach einem Unfall mit einer Radfahrerin kamen am Montag in Linz mehrere Verstöße eines Lastwagen-Lenkers (46) ans Licht.

Der 46-jährige Serbe fuhr Montagnachmittag Richtung A7. Auf der Waldeggstraße touchierte der Sattelzug eine 48-jährige Radfahrerin aus Linz und brachte sie zu Sturz. Da die Radfahrerin bei der Unfallaufnahme nicht angeben konnte ob sie verletzt ist, wurde präventiv der Datenspeicher des Lkw ausgelesen, um im Falle einer Verletzung die Unfallgeschwindigkeit eruieren zu können. Bei der Sicherstellung der Daten wurde der Lenker einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er 16 teils schwerste Verstöße zu verantworten hat. Weiters hat er die Zugmaschine an 18 Tagen, jeweils über mehrere Stunden hinweg, ohne Fahrerkarte gelenkt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Außerdem wird der 46-Jährige bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Lokalticker Linz

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less