Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 18. August 2018, 12:33 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Samstag, 18. August 2018, 12:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz  > Lokalticker Linz

Auto prallte gegen Straßenbahn

LEONDING. Eine Pkw-Lenkerin übersah ein rote Ampel im Kreuzungsbereich - zwei leicht Verletzte.

Eine Pkw-Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte gegen eine Straßenbahn. Bild: vowe

Am Dienstag kollidierte in Leonding ein Pkw mit einer Straßenbahn. Eine 21-jährige Linzerin fuhr mit ihrem Auto gegen 21 Uhr auf der Welser Straße in Richtung Pasching. 

Zur gleichen Zeit beschleunigte eine Straßenbahn aus der Haltestelle „Doblerholz“ kommend in Richtung Leonding. Die Pkw-Lenkerin übersah laut eigenen Angaben eine rote Ampel im Kreuzungsbereich und konnte den Zusammenprall mit der Straßenbahn trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern.

Die 21-Jährige und ihre 23-jährige Freundin am Beifahrersitz wurden bei der Kollision leicht verletzt. Der 33-jährige Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Die Welser Straße war in Fahrtrichtung Pasching für knapp zwei Stunden erschwert passierbar.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/rela 14. Februar 2018 - 08:13 Uhr
Mehr Lokalticker Linz

Grein: Missglücktes Überholmanöver - 72-Jähriger verletzt

Gestürzt ist ein 72-jähriger Motorradfahrer am Freitagvormittag auf der B3 bei Grein.

Linz: Einbruch in Arztpraxis - Polizei schnappte Täter

Ein aufmerksamer Nachbar wurde in der Nacht auf Freitag Zeuge eines Einbruchs in Kleinmünchen.

Linz-Land: Alkolenker kam von Fahrbahn ab

Neben weit überhöhter Geschwindigkeit konnte die Polizei auch eine starke Alkoholisierung am 31-jährigen ...

Urfahr-Umgebung: Rennradfahrer kollidierte mit Pkw

Ein 62-Jähriger, der mit seinem Rennrad aus Richtung Bad Leonfelden kommend unterwegs war, kam zu Sturz ...

Neuhofen/Krems: 35-Jähriger zog sich bei Fahrradsturz Kopfverletzungen zu

Ein 35-jähriger Mann aus Wien hat sich am Samstagabend bei einem Fahrradsturz in Neuhofen an der Krems ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS