Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 20. April 2019, 07:07 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Samstag, 20. April 2019, 07:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz  > Lokalticker Linz

Angestellter bestahl seinen Arbeitgeber monatelang

Einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro hat ein 32-jähriger Mitarbeiter einer Firma aus dem Bezirk Linz-Land angerichtet.

Symbolbild Bild: VOLKER WEIHBOLD

Der langjährige Mitarbeiter hat seinen Arbeitergeber seit Mai 2017 bestohlen: Insgesamt 460 Bitumenbahnen ließ er vom Firmengelände mitgehen und verkaufte sie an zwei Groß- sowie zwei Kleinabnehmer weiter.

Ende August erstattete eine Kollegin Anzeige bei der Polizei. Im Zuge der Erhebungen erhärteten sich die Verdachtsmomente gegen den 32-Jährigen. Polizeibeamte ertappten den Dieb in der Nacht auf 1. September auf frischer Tat am Firmenparkplatz. 

Bei der Einvernahme zeigte sich der Beschuldigte geständig. Durch den gewerbsmäßigen Diebstahl war über Monate hinweg ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden, teilte die Polizei mit. Sowohl der 32-Jährige als auch die Abnehmer der gestohlenen Bitumenbahnen wurden der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. September 2018 - 14:50 Uhr
Mehr Lokalticker Linz

Niederneukirchen: Dieb wurde im Schlafzimmer erwischt und lief davon

NIEDERNEUKIRCHEN. Einen Schreckmoment erlebte eine 62-jährige Frau in Niederneukirchen (Bezirk Linz-Land), ...

Ansfelden: Motorradlenkerin bei Kollision mit Auto verletzt

Verletzt wurde eine 56-jährige Pkw-Lenkerin bei einem Unfall am Mittwoch in Ansfelden.

Linz: Lkw fuhr Radfahrerin nieder - Lenker wegen mehrerer Verstöße angezeigt

Nach einem Unfall mit einer Radfahrerin kamen am Montag in Linz mehrere Verstöße eines Lastwagen-Lenkers ...

St. Marien: Pkw landete nach Überschlag auf dem Dach

Ein 47-jähriger Linzer wurde am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der L1374 im Gemeindegebiet ...

Pkw fing nach Kollision mit Reh Feuer

Zwei Fahrzeuge sind am Samstag in Oberösterreich ausgebrannt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS