Lade Inhalte...

Thalia geht im Lentia ein paar Schritte weiter

Von nachrichten.at/rgr   17.März 2021

Thalia-Leiterin Tanja Voglhofer (Mitte) mit ihrem Team der neuen Buchhandlung in der LentiaCity.
„Manchmal ist es an der Zeit, ein altes Buch zu schließen und neue zu entdecken“, sagt Tanja Voglhofer, Leiterin der Thalia-Buchhandlung im Einkaufszentrum an der Hauptstraße.

Das neue Geschäft neben der Humanic-Filiale verfügt über eine Verkaufsfläche von 300 Quadratmeter und bietet Platz für jede Menge Bücher und Accessoires, wobei es einige neue Marken gibt, die das bestehende Angebot komplettieren. Mit „Zwei Taschen“, „Grafik Werkstatt“, „La Vida“, „Chic Mic“ und „IONova“ sind moderne und nachhaltige Marken für Mode -und Umweltbewusste eingezogen. Mit diesem Mix sollen noch mehr Urfahraner angesprochen werden, lautet das Ziel der Thalia-Verantwortlichen.

Als ein besonderes Highlight in der neuen Buchhandlung wird die „Thalino Kinderwelt“ gesehen, die zum neuen Treffpunkt für Familien werden soll. „Die Verschmelzung der Sortimente Buch und Spielwaren zu einer großen Kinderwelt war uns ein großes Anliegen. Hier kann und soll nach Herzenslust gelesen, gelernt und gespielt werden“, so Voglhofer weiter. Die Thalia-Buchhandlung in der LentiaCity besteht seit 15 Jahren und schlägt jetzt ein paar Schritte vom alten Geschäft entfernt ein neues Kapitel auf.

copyright  2021
24. Oktober 2021