Lade Inhalte...

Linz

Stier flüchtete von Schlachtbetrieb auf die Donaulände

Von nachrichten.at   28. Oktober 2020 10:50 Uhr

LINZ. Wegen eines entlaufenen Stieres stand die Polizei am Mittwochvormittag im Bereich der Donaulände im Einsatz.

Aus einem Schlachtbetrieb in der Holzstraße war gegen 9:30 Uhr ein Stier entkommen und auf der Fahrbahn die Lederergasse, die Honauerstraße und die Untere Donaulände entlanggelaufen.. "Bitte um höchste Vorsicht in diesem Bereich", twitterte die Polizei. 

Mehrere Polizeistreifen sperrten das Gebiet ab und trieben das Tier langsam wieder in Richtung des Betriebsgeländes. Mit einer aus zwei Tiertransportern errichteten Straßensperre wurde der Stier so umgeleitet, dass er selbst wieder auf das Areal des Schlachthofs lief, so die Polizei.

Video: Eine Life-Radio-Hörerin hat die ungewöhnlichen Szenen mit ihren Handy gefilmt:

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

18  Kommentare expand_more 18  Kommentare expand_less