Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Startschuss für Gemeinde-Kooperation im Gusental

Von nachrichten.at/linz, 17. November 2023, 14:26 Uhr
Startschuss Gemeindeverband INKOBA Region Gusental
Der gewählte Vorstand der INKOBA Region Gusental: BGM Sepp Wall Strasser, Nadja Aichinger, Ulrike Ramber-Koller (nicht auf dem Foto), Obmann-Stellvertreter BGM Wolfgang Greil, Obmann BGM Herbert Fürst, Peter Wolfsegger und BGM Martin Tanzer. Bild: Gemeinde Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Fünf Gemeinden wollen enger zusammenarbeiten um die Region Gusental gemeinsam zu entwickeln.

Am 13. November erfolgte der Startschuss für die interkommunale Kooperationsgemeinschaft Region Gusental (INKOBA). Die Gemeinden Alberndorf, Altenberg, Engerwitzdorf, Gallneukirchen und Katsdorf wollen künftig noch enger zusammenarbeiten. Ziel ist eine nachhaltige Entwicklung in der Region. Konkret geht es um die Entwicklung und Besiedelung von betrieblichen Standorten.

Arbeitsplatzangebot sichern und erweitern

Langfristige Zielsetzung des Verbandes ist die Sicherung und Weiterentwicklung der bestehenden Betriebe, sowie die Ansiedlung neuer Unternehmen, um das regionale Arbeitsplatzangebot zu sichern und zu erweitern. 

mehr aus Linz

Linz-Dornach: Neues McDonald's Restaurant wird ein Flagship-Store

Biker (75) fährt in Linz gegen LKW: schwer verletzt

Brände in Linzer Kunstuni: Kabelfehler als Ursache

Stadt Linz warnt vor fehlenden Schulplätzen im Herbst

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
monte1 (258 Kommentare)
am 17.11.2023 18:45

Miteinander und nicht Gegeneinander. Ein Lob den

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen