Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Stadtrat nimmt Kebab-Stände ins Visier

27. Mai 2020, 00:04 Uhr
Stadtrat nimmt Kebab-Stände ins Visier
Mängel bei Kebabs festgestellt Bild: dpa

LINZ. Nach schlechten Testergebnissen sind nun Schwerpunktkontrollen geplant.

Es waren Testergebnisse, die einem schon auf den Magen schlagen können: Eine kürzliche Untersuchung der Arbeiterkammer Oberösterreich von Kebabs in Linz brachte zum Teil wenig erfreuliche Ergebnisse.

Nur vier der zwölf Kebabs wurden nach den Tests im Labor von den Konsumentenschützern für "in Ordnung befunden", drei fielen in die Kategorie "wertgemindert", fünf fielen glatt durch und wurden als ungenießbar und nicht mehr für den menschlichen Verzehr geeignet eingestuft. So wurde in den Proben eine Vielzahl an Fäkalkeimen gefunden.

Für den Linzer Gesundheitsstadtrat Michael Raml (FP) Grund genug, zu handeln. "Ich habe die städtische Lebensmittelpolizei sofort mit Schwerpunktkontrollen beauftragt." Zwar werde die Linzer Gastronomie mit all ihren Betrieben laufend anhand eines festgelegten Probenplans und festgelegter Qualitätskriterien geprüft, so der Gesundheitsstadtrat: "Aber aufgrund der aktuellen Vorkommnisse werden die einschlägigen Betriebe nun vorgezogen, die beanstandeten Kebabstände sollen ganz genau unter die Lupe genommen werden."

Neben der Qualität der verkauften Lebensmittel und Speisen kontrolliert die Lebensmittelpolizei auch die hygienischen Bedingungen in den jeweiligen Zubereitungsbereichen. Raml warnt vor den Konsequenzen, die den Betreibern bei festgestellten Mängeln drohen: "Diese können bis zur Schließung eines Betriebes gehen."

mehr aus Linz

Linzer Donauufer wird eine Art "Perlenkette"

Neuer Rektor für die Katholische Privat-Uni in Linz

Gipfel des Pfenningbergs ist für bis zu drei Wochen gesperrt

Pflasterspektakel: Linzer Innenstadt wird heute zur Bühne für Straßenkunst

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
elang (432 Kommentare)
am 27.05.2020 16:48

Seid 8 Jahren beim Magistrat Linz x mal Angerufen wegen Hygiene der Kebab (Dreckbuden) nichts ist passiert!
Geschlossen gehören und das sofort.
2 am Hauptplatz
3 in der Altstadt
2 Landstraße + 2 von L-FBI
Entsprechen nicht im geringsten den hygienischen Vorschriften.

lädt ...
melden
antworten
NeujahrsUNgluecksschweinchen (27.533 Kommentare)
am 27.05.2020 08:35

Wieder bedarf es eines "Zurufs" von Außen, damit die (oft ressourcenmäßig kaputtgesparten) Ämter ihrer Arbeit nachkommen.

Was wird für diesen Aktionismus dafür in nächster Zeit (noch) weniger kontrolliert?

lädt ...
melden
antworten
CedricEroll (11.841 Kommentare)
am 27.05.2020 21:42

Quatsch. Der nachweisliche Rassist Raml freut sich lediglich, bei "de Auslenda" wieder hinlangen zu können. Sonst ist er als Gesundheitsstadtrat noch nie aufgefallen. Nicht einmal bei Corona.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen