Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Sekundenschlaf: Alkolenker verursachte Unfall

09. Dezember 2022, 09:17 Uhr
(Symbolbild) Bild: Weihbold

VORDERWEISSENBACH. Aufgrund von Sekundenschlaf war ein 19-Jähriger laut eigenen Angaben am Freitag an den Fahrbahnrand gekommen und in einer Kreuzung gegen den Pkw eines 53-Jährigen geprallt.

Am Freitag gegen 5.15 Uhr war der 53-Jährige mit seinem Pkw in Vorderweißenbach auf der Hauptstraße Richtung B38 unterwegs gewesen. Der 19-Jährige fuhr auf der B38 von Helfenberg kommend. Im Kreuzungsbereich zwischen Hauptstraße und B38 dürfte er kurz eingenickt sein und kam an den Fahrbahnrand. Dort prallte er mit voller Wucht gegen das Auto des 53-Jährigen. Dieses wurde dadurch in eine angrenzende Hecke geschleudert. Beide Beteiligte gaben an, unverletzt geblieben zu sein. 

Ein Alkomattest ergab beim Unfalllenker einen Wert von 1,06 Promille. Der Führerschein wurde vor Ort abgenommen.

mehr aus Linz

Die Zahl der Raucher geht zurück

Puckingerin feiert 105. Geburtstag

Giesswein startet neu in der Linzerie

Die Marktbrauerei am Südbahnhofmarkt sperrt zu

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen