Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Nächstes Geschäft auf der Landstraße schließt

30. November 2022 04:30 Uhr
Nach Hofer auch Tchibo: Schließungen befeuern Diskussion um Landstraße
Andere Welt? Der nördliche Teil der Landstraße ist für viele Unternehmen und Kunden deutlich attraktiver. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Gute Nachrichten sehen anders aus: Wie berichtet, wird die Hofer-Filiale beim Schillerpark mit Ende des Jahres geschlossen. Auch gegenüber, auf der anderen Straßenseite, stehen die Zeichen auf Abschied.

Wie die OÖN erfahren haben, wird auch Tchibo/Eduscho sein Geschäftslokal in der Landstraße 91 aufgeben. Anfang 2023 ist dort Schluss. Da man in Linz und Linz-Umgebung mit mehreren Standorten vertreten sei, habe man sich dazu entschlossen, den Fokus auf die frequenzstärkeren Filialen zu legen, heißt es seitens des Unternehmens. Die südliche Landstraße zählt ganz offensichtlich nicht dazu.