Lade Inhalte...

S7: Anrainer fordern mehr Einbindung

19.April 2021

Denn nicht nur der Bau selbst, sondern auch die nötigen Wartungsarbeiten würden, so der Tenor der Anrainer, eine große Lärm- und Schallbelastung mit sich bringen.

Sie wünschen sich eine alternative Streckenführung für die Stadtbahn und schon jetzt eine Einbindung in die Planungen. Deshalb wurden im März knapp 450 Unterschriften an das Land übergeben.

"Zu früher Zeitpunkt für Detailfragen"

Im Büro des zuständigen Verkehrslandesrates Günther Steinkellner (FP) verweist man auf das noch anstehende Vorprojekt, bei dem alle Bereiche detailliert betrachtet werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sei es noch zu früh, um exakte Antworten, etwa mit Blick auf die Parkplatzsituation zu geben. Wie die Trasse letztlich durch die Prager Straße geführt wird, werde auf Basis von Experten-Einschätzungen getroffen, hieß es weiter.

Steinkellner bezeichnet die Umsetzung des Stadtbahnprojektes als Mammut-Aufgabe, in die zahlreiche individuelle Bedürfnisse mit hineinspielen. Es jedem recht zu machen sei utopisch: Sicher sei aber, dass "ganze Generationen von diesem klimafreundlichen Infrastrukturausbau profitieren werden."

copyright  2021
18. Oktober 2021