Lade Inhalte...

Linz

Pop aus Linz: Maecoon ist eine Bekannte

Von Reinhold Gruber  04. Februar 2021 19:36 Uhr

Als Maecoon startet die Linzerin Sandra E. Mae musikalisch neu durch.

LINZ. Wenn man seiner Bestimmung folgt, muss man manchmal neue Wege einschlagen. Die Linzerin Sandra E. Mae kennt das.

Sie ist Schauspielerin und Sängerin, Sprecherin, Autorin und auch Tierbetreuerin, was möglicherweise einem Außenstehenden den Eindruck vermittelt, dass hier jemand permanent auf der Suche ist und nicht weiß, was er wirklich will. Dass dem nicht so ist, weiß man, wenn einmal mit Sandra E. Mae geredet hat.

Sie steckt voll Kreativität und Tatendrang, verarbeitet vor allem in der Musik auch viel von dem, was sie er- und durchlebt hat. Und jetzt? Jetzt wagt sie sich wieder ein wenig auf Neuland.

Inspiration, Emotion, Evolution – das ist für 31-Jährige Musik. Das weiß sie noch genauer, seit sie sich einer Schaffenspause unterzog, die ausnahmsweise nichts mit Corona zu tun hatte. Die Frage, die sich gestellt hat, war: Wie klingt eine Künstlerin, wenn sie sich von Erwartung, Druck, Kommerz oder Mainstream befreit? Die Antwort, die sie sich gab: Sie klingt wie Maecoon. 

Unter diesem neuen  Künstlernamen hat die Linzerin mit „Lilith“ einen coolen Pop-Song veröffentlicht, der schnell ins Ohr geht, ohne banal zu sein. Man kann hören, dass sie sich von Erwartungshaltungen an sich selbst befreit hat, und ein Stück weit einfach das laufen ließ, was ihr in den Sinn kam. Und das kann sich hören lassen.

Dass sie als Maecoon nun „neue Musik“ auf den Markt bringt und gleichzeitig wohl noch etwas warten wird müssen, bis Corona auch eine Bühnen-Interaktion mit dem Publikum zulassen wird, stört sie nicht. Denn sie ist mit ihrer Musik eins. Wie sagt sie doch: „Musik ist alles in allem. Sie kennt keine Kategorien, keine Genres, keine Sprache.“ Im besten Fall wirkt sie einfach. „Lilith“ tut das. Ein guter Anfang.

Artikel von

Reinhold Gruber

Lokalredakteur Linz

Reinhold Gruber
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less