Lade Inhalte...

Linz

92-Jähriger drohte bei Arbeiten vom Dach zu stürzen

25. Juni 2022 19:29 Uhr

LEONDING. Ein Großaufgebot an Rettungskräften kam am Samstag einem 92-jährigen Mann in Leonding (Bezirk Linz-Land) zu Hilfe, der bei Arbeiten auf seinem Dach abzustürzen drohte.

Den Pensionisten hatten bei seinen jährlichen Wartungs- und Reparaturarbeiten am Kamin des zweistöckigen Hauses im Leondinger Stadtteil Doppl gegen 16.15 Uhr plötzlich die Kräfte verlassen. Er drohte acht Meter in die Tiefe zu stürzen. Nachbarn und seine Frau wurden auf den Mann in seiner gefährlichen Lage glücklicherweise schnell aufmerksam und verständigten die Einsatzkräfte. Vier Feuerwehren, Polizei und Rotes Kreuz wurden zur Rettung entsandt. Die alarmierte Polizeistreife traf als erstes am Einsatzort ein, stieg aufs Dach und sicherte den Mann bis zum Eintreffen der Feuerwehr. 

Durch eine Luke im Dach wurde der Pensionist schließlich wieder ins Haus gebracht, wo er von der Rettung untersucht werden konnte. Er kam mit Abschürfungen an den Knien davon. Die Höhenretter der Feuerwehren Axberg und Alkoven wurden noch auf der Anfahrt storniert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung