Lade Inhalte...

Linz

Partygäste griffen einschreitende Polizisten an

Von nachrichten.at/apa   17. Januar 2021 15:44 Uhr

LINZ. In der Nacht auf Sonntag sind in Linz Polizisten, die zu einer Ruhestörung gerufen wurden, von Partygästen angegriffen worden.

Bei der Aufnahme der Personalien wollten ein 24-jähriger Deutscher und ein 27-jähriger Gambier die Polizisten mit Gewalt aus der Wohnung in der Zeppelinstraße im Stadtteil Kleinmünchen-Auwiesen drängen. Ein Polizist wurde dabei geschlagen und gekratzt, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Die beiden Männer wurden festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Die zwei Angreifer standen beide unter Drogeneinfluss. Der 25-Jährige wurde auf Kokain und Cannabis, der 27-Jährige auf Cannabis positiv getestet.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less