Lade Inhalte...

Linz

Pärchen verkaufte große Mengen Heroin an Jugendliche in Linz

Von nachrichten.at   11. August 2022 08:08 Uhr

LINZ. Ein Inder und eine Deutsche, die mindestens eineinhalb Kilogramm Heroin verkauft haben sollen, wurden am Mittwoch in Linz verhaftet.

Raue Mengen an Heroin hat ein Pärchen im Raum Linz unter die Leute gebracht. Ermittlungen des Stadtpolizeikommandos, des Landeskriminalamtes und er Staatsanwaltschaft führten am Mittwoch zur Festnahme des 29-Jährigen und seiner 32-jährigen Freundin.

Die beiden sollen 3,2 Kilogramm Heroin in Wien gekauft und etwa die Hälfte davon weiterverkauft haben. Auch Jugendliche in Linz waren unter den Abnehmern, berichtet die Polizei. Bei der Festnahme wurden zudem 1850 Euro "Drogengeld" und 200 Gramm Heroin sichergestellt. Der Inder, der sich illegal in Österreich aufhält, und die Deutsche, die nicht in Linz gemeldet ist, wurden in die Justizanstalt Linz gebracht. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

2  Kommentare 2  Kommentare