Lade Inhalte...

Linz

Paar übernachtete monatelang in Linzer Hotels ohne zu bezahlen

Von nachrichten.at   19. Oktober 2019 08:46 Uhr

Schlüssel
(Symbolbild)

LINZ. Ein 32-Jähriger und seine Lebensgefährtin übernachteten monatelang in unterschiedlichen Hotels in Linz und Umgebung - unter falschen Namen und ohne zu bezahlen. Die Frau wusste offenbar nichts von dem Betrug.

Ein 32-Jähriger ohne festen Wohnsitz hatte sich in den letzten Monaten unter Angabe von falschen Namen in unterschiedlichen Hotels in Linz und Urfahr-Umgebung eingemietet. Immer bezog er die Zimmer mit seiner Lebensgefährtin. Die Frau gab an, von den Betrügereien nichts gewusst zu haben. Der 32-Jährige habe ihr glaubhaft versichert, dass sie vorübergehend in Hotels wohnen werden, bis sie ein angeblich bereits von ihm erworbenes Haus im Bezirk Urfahr-Umgebung beziehen können.

Erwischt wurden sie, nachdem das Paar nach zwei Nächten in einem Linzer Hotel abreisen wollte, denn da schöpften Hotelangestellte Verdacht und verständigten die Polizei.

Der 32-Jährige wird über Anordnung Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz überstellt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

24  Kommentare expand_more 24  Kommentare expand_less