Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Nun ist es fix: Marie-Louise Schnurpfeil wird neue Linzer Tourismusdirektorin

Von nachrichten.at, 30. September 2022, 12:31 Uhr
Neue Geschäftsführerin für Linz Tourismus bestellt
Marie-Louise Schnurpfeil wird ihre neue Arbeit als Linzer Tourismusdirektorin im Februar 2023 antreten.

LINZ. Heute Vormittag wurde die Nachfolgerin von Georg Steiner offiziell vorgestellt.

Marie-Louise Schurpfeil wird künftig, wie von den OÖN vorab exklusiv berichtet, die Geschicke des Linzer Tourismusverbandes leiten. "Ich bin froh über das Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde und freue mich auf meine neue Aufgabe", sagte die 38-Jährige, die Georg Steiner nachfolgen wird, bei dem heutigen Pressetermin. Sie wird ihre neue Stelle beim Tourismusverband Anfang Februar 2023 antreten und hat dadurch zwei Monate lang eine "Übergangszeit" mit Steiner, der Ende März 2023 in Pension gehen wird.

Insgesamt haben sich 30 Personen für die Stelle beworben, nach einer Vorauswahl durch die Firma Conos stellten sich vier Kandidaten (zwei Frauen, zwei Männer) der Hearingkomission, die aus sechs Mitgliedern des Aufsichtsrates bestand.

Diplomarbeit über die Kulturhauptstadt Linz

Schnurpfeil ist Absolventin des Studienlehrgangs Tourismusmanagement und Freizeitwirtschaft an der IMC Fachhochschule Krems mit Schwerpunkt Sport- und Kulturtourismus. In ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich unter dem Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2009 - Eine Industriestadt und ihr wandelndes Destinationsimage auf dem Weg zur Europäischen Kulturhauptstadt" bereits mit ihrer künftigen Wirkungsstätte. 

Ihr beruflicher Weg führte die gebürtige Steyrerin schließlich in die Hotellerie, die Banken- und Handelsbranche sowie zu Agenturen, wo sie vor allem im Marketing sowie im Projekt- und Eventmanagement tätig war. Nach einem zweijährigen Auslandsaufenthalt kehrte sie vor vier Jahren in ihre oberösterreichische Heimat zurück, um den Tourismusverband Pyhrn-Priel mit Sitz in Windischgarsten zu führen.

In ihrer künftigen Arbeit als Linzer Tourismusdirektorin will Schnurpfeil auf eine Mischung aus "Bewährtem und Neuen" setzten, Linz ist für sie etwas "Einzigartiges" mit vielen Vorzügen im Kultur-, Sport- genauso wie im Veranstaltungsbereich. 

Neue Geschäftsführerin für Linz Tourismus bestellt
Aufsichtsratvorsitzender Manfred Grubauer (Mitte) und der scheidende Tourismusdirektor Georg Steiner gratulierten der neuen Geschäftsführerin.

"Echter Tourismus-Profi"

Viel Lob und anerkennende Worte gab es heute vom scheidenden Tourismusdirektor Georg Steiner und Manfred Grubauer, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des Tourismusverbandes. Beide sprachen von einer "guten Personalentscheidung" und strichen Schnurpfeils breitgefächerte Kompetenz im Tourismus hervor. 

Gratulationen gab es auch von Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner (VP), der davon sprach, dass mit Schnurpfeil ein "echter Tourismus-Profi als Nachfolgerin von Georg Steiner gefunden worden ist". 

mehr aus Linz

Unfall: 14-Jähriger fuhr mit Auto seiner Mutter

Teststrecke für barrierefreie Altstadt geplant

„INGA“ macht Lust auf Kultur

Sekundenschlaf: Alkolenker verursachte Unfall

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

9  Kommentare
9  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung
Aktuelle Meldungen