Lade Inhalte...

Linz

Neue Straße zwischen Südpark und solarCity

11. Februar 2019 00:04 Uhr

Neue Straße zwischen Südpark und solarCity
Bewegung im Süden von Linz

LINZ. Um eine verkehrstaugliche Verbindung zwischen der solarCity und dem Südpark in Pichling zu schaffen, will die Stadt Linz tief in die Tasche greifen.

560.000 Euro sind laut Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein (FP) notwendig, um die Begleitstraße zur zukünftigen Straßenbahn zwischen dem Ende der Heliosallee und dem Südpark auszubauen. "Die Zeit drängt", sagt Hein. Die Verkehrsinfrastruktur im Linzer Süden müsse aufholen, damit sie mit der laufenden Wohnbebauung Schritt halten könne.

Im Infrastrukturausschuss am 25. Februar wird Hein das "sehr wichtige Straßenprojekt" zur Vorberatung vorlegen. In der Gemeinderatssitzung am 7. März soll es dann beschlossen werden.

Ausbau soll heuer starten

Was den Zeitplan für das Projekt betrifft, so geht Hein davon aus, dass der erste Abschnitt des Ausbaus noch heuer fertiggestellt wird. Der Komplettausbau der Begleitstraße bis zur Bremenstraße soll spätestens 2020 umgesetzt werden. "Das straßenrechtliche Verfahren für den noch offenen Teil ist in Arbeit und wird rund ein halbes Jahr dauern", so Hein.

Auf der neuen Begleitstraße werden bis zur Fertigstellung der geplanten Verlängerung der Straßenbahn zwischenzeitlich auch Busse fahren, kündigte der Stadtrat an.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less