Lade Inhalte...

Linz

Mit LASK-Schal maskierter Räuber bedrohte Trafikantin mit Waffe

Von nachrichten.at   26. Mai 2020 09:58 Uhr

Die Trafik in Linz-Neue Heimat

LINZ. Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutete ein Täter bei einem Überfall Dienstagmorgen in Linz.

Kurz vor sieben Uhr früh betrat der Mann die Trafik im Linzer Stadtteil Neue Heimat. Der Räuber bedrohte die Trafikantin mit einer Pistole und forderte mit ausländischem Akzent Geld. Nachdem ihm das Opfer Bargeld ausgehändigt hatte, floh der Täter mitsamt der Beute aus der Trafik. Er befindet sich noch auf der Flucht, eine Alarmfahndung läuft. Die Trafikantin erlitt einen Schock. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

  • Lokalisierung: Die Trafik an der Kreuzung Schießlgang/Benzstraße:

Täterbeschreibung

Der Täter ist etwa 1,60 Meter groß. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Camouflage-Jacke, einen LASK-Schal trug er als Maske. Die Polizei bittet um Hinweise an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 059133 40 3333.

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

36  Kommentare expand_more 36  Kommentare expand_less