Lade Inhalte...

Linz

Mit der Kinder-Uni in den Sommer gestartet

Von OÖN   16. Juli 2021 00:04 Uhr

Mit der Kinder-Uni in den Sommer gestartet
Im Workshop "Tiere, Pflanzen, Menschen" bastelten die Kinder unter anderem Heuschrecken.

LINZ. Für den OÖN-Workshop "Wir machen Zeitung" besuchten 14 Jugendliche die Hochschule für Kleine in Linz.

Von Bürstenrobotern über die Beziehung von Pflanzen, Tieren und Menschen bis hin zu Schiffen und Tetra Pak: Mehrere hundert Kinder nahmen von Montag bis Donnerstag an der Kinder-Uni in Linz teil. 14 Jugendliche, die den OÖN-Workshop "Wir machen Zeitung" absolvierten, hörten sich bei drei Lehrveranstaltungen um - und gestalteten mit OÖN-Redakteur Christian Ortner diese Seite

Volldampf auf hoher See

Mit Tetra Paks, Strohhalmen, Dosen, Kerzen und einer Heißklebepistole bauten die Kinder im Kurs "Mit Volldampf auf hoher See" in der Kunstuniversität dampfbetriebene Boote. Sie sind dank Thermodynamik und des Unterdruckprinzips fahrtüchtig. Laut Kursleiter Florian P. ist dieses Prinzip auch auf größere Schiffe anwendbar, jedoch in einer leicht veränderten Bauweise. Laut den Teilnehmern war der Kurs spannend und lustig. Jeder, der Heißkleber und Kerzen zu Hause hat, könne diese Boote mit viel Geduld nachbauen, kommentierte eine Teilnehmerin, während eines der Boote versank.

Im Workshop "Tiere, Pflanzen, Menschen" erforschten Volksschüler deren Zusammenleben. Außerdem lernten die Kinder über das Leben von Schnecken, Spinnen und Insekten und bastelten Exemplare davon. Das Mikroskop ermöglichte ihnen, die Tiere näher zu beobachten und in die faszinierende Tierwelt einzutauchen. Trotz des zweisprachigen Kurses harmonierten die Kinder gut. Ein begeisterter Bub berichtet: "Am besten gefällt mir das Spinnenbasteln. Ich habe viel dazugelernt."

Dass man mit Bürsten putzen kann, ist bekannt. Nur die wenigsten dürften aber wissen, dass man daraus auch Wunderwerke wie Roboter bauen kann. Das war beim Kurs "Hello World – Roboterschmiede" im Wissensturm möglich. Dort konnte man seinen eigenen Bürstenroboter bauen und dekorieren. "Der Kurs hat mir sehr gut gefallen", sagt der neunjährige Leo Eckersdorfer.

"Hineinzuschnuppern war aufregend"
14 Jugendliche schrieben mit Redakteur Christian Ortner (r.) diese Seite.

„Hineinzuschnuppern war aufregend“

Einen ganzen Tag lang konnten 14 Jugendliche beim Kinder-Uni-Workshop „Wir machen Zeitung“ miterleben, wie eine Tageszeitung entsteht, und Einblick in die Arbeit eines Journalisten erhalten: woher die Infos für die Zeitungsartikel kommen, welche Textsorten es gibt und wie es ist, eine Geschichte zu recherchieren und zu einem Artikel zu formen.
David Haider, Fabio Binder, Jonas Dunzendorfer, David Naderer, Mira Nowotny, Celine Albrecht, Emilie Albrecht, Paula H. Hanner, Sarah Bretterbauer, Dominik Diendorfer, Giulia Milioli Mata, Hannes Kirchmayr, Elena Wimmer und Sabine Grillberger besuchten in Kleingruppen drei verschiedene Workshops der Kinder-Uni im Wissensturm und in der Kunstuni und konnten dabei ihre erlernten journalistischen Kenntnisse gleich in der Praxis anwenden. Gemeinsam mit OÖN-Redakteur Christian Ortner gestalteten sie diese Seite.

„Ich habe extrem viel gelernt und fand es aufregend, ein bisschen in den Alltag eines Journalisten hineinzuschnuppern“, sagt Mira. Celina fand es „toll, Teilnehmer aus anderen Kursen zu interviewen und neue Leute kennenzulernen“.
„Alles war sehr interessant, und am besten gefiel mir das Interview mit dem Landeshauptmann“, sagt Sarah. Hannes erzählt nach dem Kurs: „Mir hat der Einblick in den Tag eines Journalisten bei den OÖNachrichten am besten gefallen.“

Kinderuni-Fragen an Thomas Stelzer

Oberösterreich ist Letzter bei der Corona-Impfung. Befürworten Sie eine Impfpflicht?

Es ist in Österreich schon entschieden: Es wird keine Impfpflicht geben. Aber ich wäre sehr dafür, dass sich möglichst viele impfen lassen.

Im Herbst ist Wahl. Warum möchten Sie wieder zum Landeshauptmann gewählt werden?

Wir haben mit der Regierung sehr viel zusammengebracht: Bildung, Wirtschaft, Arbeitsplätze. Ich habe einfach Freude dabei.

Wie stehen Sie zu dem Projekt Kinder-Uni?

Ich stehe dazu total positiv. Es ist jedes Jahr wieder schön. Danke, dass so viele mitmachen!

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less