Lade Inhalte...

Linz

Mann mit Drogen, ohne Führerschein und mit gestohlenem Kennzeichen aufgehalten

09. Oktober 2019 16:55 Uhr

Symbolbild

LINZ. Die Linzer Polizei hielt am Mittwoch einen 46-jährigen Autofahrer auf, den sie zuvor beim Kauf von Drogen bebachtet habe. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann zudem keinen Führerschein besaß, das Kennzeichen des Autos gestohlen und der Pkw nicht zugelassen war.

Der 46-Jährige aus dem Bezirk Braunau hatte außerdem etwa zwei Gramm Marihuana bei sich, die er zuvor unter Beobachtung der Polizei gekauft haben soll. Bei der Kontrolle gab der Mann außerdem zu, vor Fahrtantritt Morphium konsumiert zu haben. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte im August 2019 von insgesamt zehn Fahrzeugen die Kennzeichentafeln gestohlen haben soll.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less