Lade Inhalte...

Linz

Mädchen von Hund gebissen - Polizei sucht Halterin

Von nachrichten.at   02. Dezember 2021 13:08 Uhr

Die beliebtesten Hunde der Österreicher
Beim Hund dürfte es sich um einen Jack Russell Terrier handeln (Symbolbild)

TRAUN. Ende November wurde eine 17-Jährige im Bereich Traun/St. Dionysen von einem Hund gebissen. Weil sie das nicht bemerkt hat, ging sie weiter. Jetzt wird die Hunde-Halterin gesucht.

Das Mädchen aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 29. November gegen 16 Uhr in St. Dionysen von einem Hund gebissen. Sie hat die Verletzung zunächst nicht gleich bemerkt, deshalb hat sie die Hundebesitzerin auch nicht nach deren Daten gefragt. Durch den Biss erlitt sie aber Verletzungen unbestimmten Grades, die vom Hausarzt versorgt wurden.

Beschreibung:

Die etwa 40-jährige Frau hatte kurze orange-blonde Haare, eine sportliche Figur, ist ca. 1,75m groß und hat helle Augen.
Der Hund war laut der 17-Jährigen ein Jack Russell Terrier.

Zeugen des Vorfalls bzw. die Hundebesitzerin werden ersucht, sich bei der Polizei Traun unter 059133 4130 zu melden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

6  Kommentare 6  Kommentare