close

Unterwegs in der Linzer Dametzstraße

Unterwegs in der Linzer Dametzstraße
1/7
Brückl: Haben Sie schon die Winterreifen angebracht? Ja, die gibt?s nämlich auch für Fahrräder, mit Spikes. Bei Alfred Brückl (Nummer 1-5) kommen Schönwetter- und Allwetterradfahrer auf ihre Kosten. Vom Service über Umbauten bis Adaptierungen, neue Fahrräder und Verschönerungen ? wie etwa Ventilkappen ? gibt es hier.1949 hat Alfred Brückl das Unternehmen gegründet, vor vier Jahren ist Brückl in die Dametzstraße übersiedelt. ?Die strahlenden Gesichter, wenn der Kunde sich auf dem Rad wohlfühlt und der Hintern nicht schmerzt, gefallen mir besonders.? Überhaupt seien Fahrräder spannend, weil sie individuell und die Technik dahinter interessant sei.Aber, bei dem Radprofi werden auch Näh-Affine fündig. Denn das Unternehmen war ganz zu Beginn ein Nähmaschinenfachgeschäft. Das hat man bis heute beibehalten.    Bild: (mediabox.at/Schwarzl)