Lade Inhalte...

Linz

Linzer Musikhaus pleite

Von OÖN   10. September 2019 00:04 Uhr

LINZ. Bauernfeind in der Leonfeldnerstraße insolvent.

47 Gläubiger und Aktiva von 294.000 Euro, die Schulden von 681.000 Euro gegenüberstehen. Das steht laut Gläubigerschutzverband KSV im Insolvenzantrag, den das Musikhaus Bauernfeind in der Leonfeldnerstraße 10 in Linz eingebracht hat.

Betreiber ist Joachim Bauernfeind, der Sohn des 2008 verstorbenen Gründers Karl Bauernfeind. Der gelernte Orgelbauer hatte das Unternehmen 1989 mit viel Enthusiasmus gestartet. Als Ursachen für die nun erfolgte Insolvenz ohne Eigenverwaltung des Unternehmens mit nur mehr einem Dienstnehmer werden ein Rückgang der Umsätze seit Ende 2018 sowie Liquiditätsengpässe genannt.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less