Lade Inhalte...

Linz

Linzer fuhr im Drogenrausch gegen Einbahn und hatte Waffe im Auto

Von nachrichten.at   06. April 2020 16:33 Uhr

TRAUN. Weil er am Montagmorgen gegen eine Einbahn in Traun gefahren ist, geriet ein 29-jähriger Drogenlenker ins Visier der Polizei.

Als die Beamten gegen 8.35 Uhr Nachschau im Auto des Linzers hielten, entdeckten sie neben geringen Mengen Cannabiskraut auch eine geladene Luftdruckwaffe sowie Munition für Faustfeuerwaffen und gestohlene Kennzeichen. 

Eine Amtsärztin stellte später fest, dass der 29-Jährige Drogen konsumiert hatte und deshalb nicht fahrtauglich war. Er ist nun seinen Führerschein los und wird angezeigt. Außerdem wurde ein vorläufiges Waffenverbot gegen ihn ausgesprochen.

  • Im Keller eines Mühlviertlers machte die Polizei den "größten Waffenfund seit Jahrzehnten". >> Zum Bericht + Fotos

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less