Lade Inhalte...

Linz

Linzer Einbrecher in Haft: Mehrere tausend Euro Schaden

Von nachrichten.at   10. Januar 2021 21:58 Uhr

LINZ. Zwei Männer aus Linz wurden am Samstag beim Diebstahl erwischt und von der Polizei vorläufig festgenommen. Sie befinden sich nun in Haft.

Die beiden Georgier aus Linz im Alter von 34 und 42 Jahren wurden am Samstag beim Diebstahl von Brillen und Kosmetikartikeln in einem Einkaufsmarkt in Linz beobachtet. Zeugen meldeten das Geschehen der Polizei, woraufhin die Polizeibeamten der Inspektion Lenaupark die beiden Männer vorläufig festnehmen konnten.

Im Zuge der Ermittlungen konnten den Linzern weitere Vergehen nachgewiesen werden: Ein Einbruch in ein Geschirrgeschäft und unzählige Diebstähle von hochpreisigen Kosmetikartikeln in Drogeriemärkten und Biomärkten in Linz und im Bezirk Linz-Land. Dem 34-Jährigen wird obendrein eine Sachbeschädigung, ein unbefugter Gebrauch und ein räuberischer Diebstahl zur Last gelegt.

Beide Verdächtige sind nach anfänglichem Leugnen nahezu umfassend geständig. Als Motiv gaben sie Geldnot wegen ihrer Suchtkrankheit an. Die Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro. Die Männer wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz überstellt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less