Lade Inhalte...

Linz

Linzer Bürgermeister in Quarantäne

Von nachrichten.at   19. Oktober 2020 14:23 Uhr

Bürgermeister Klaus Luger führt bis zum Vorliegen seines Testergebnisses die Amtsgeschäfte von zuhause aus.

LINZ. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP) befindet sich seit heute in freiwilliger Quarantäne. Der Grund: Ein positiver Corona-Fall im unmittelbaren Arbeitsumfeld des Stadtchefs. 

Ausgerechnet den Gesundheitssprecher der Landes-SPÖ Peter Binder hat es erwischt. Er wurde positiv auf Corona getestet, nachdem er von einer Covid-19-erkrankten Person als Kontaktperson angegeben wurde - die OÖN haben drüber berichtet. Binder ist für Stadträtin Regina Fechter (SP) tätig und damit im unmittelbaren Umfeld des Linzer Bürgermeisters.

Klaus Luger hat sich nach Bekanntwerden des Corona-Falles sofort in freiwillige Quarantäne begeben und wurde auch umgehend getestet. Bis zum Vorliegen des Ergebnisses führt Luger die Geschäfte der Stadt von zuhause aus. 

Peter Binder geht es gesundheitlich gut, auch er befindet sich in Quarantäne. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

79  Kommentare expand_more 79  Kommentare expand_less