Lade Inhalte...

Linz

Linz schließt den Freitest-Drive-In

25. Mai 2022 11:46 Uhr

++ THEMENBILD ++ PCR-SELBSTTEST / PCR-TEST / CORONA-TEST / CORONA
Mit Monatsbeginn ist Freitesten nur mehr über „Oberösterreich gurgelt“ möglich.

LINZ. Die „Corona-Pause“ hat auch Auswirkungen auf das Angebot an Freitestungen in Linz.

Mit 1. Juni fällt die Maskenpflicht und die Stadt Linz passt gleichzeitig das Angebot an Freitestungen dem Bedarf an. Das heißt, dass mit 31. Mai die Drive-In-Teststraße an der Industriezeile auf dem Parkplatz der Firma Plasser & Theurer ihren Betrieb einstellt. Bis dahin können noch täglich Termine zwischen 8 und 14 Uhr gebucht werden. Erforderlich ist dafür ein Link, der im jeweiligen Absonderungsbescheid der Linzer Gesundheitsbehörde mitgeschickt wird.

Danach sind Freitestungen ausschließlich über „Oberösterreich gurgelt“ (https://ooe-gurgelt.at) möglich, die dafür notwendigen Gurgel-Kits sind in allen Spar-Märkten erhältlich.

Nachdem in den Spitzenzeiten Ende Jänner bzw. Anfang Februar bis zu 500 Personen das Angebot der Freitestung in der von Stadt Linz, Roten Kreuz und Arbeiter-Samariter-Bund zur Verfügung gestellten Drive-In-Teststraße (zuerst auf dem Jahrmarktgelände, seit April dann in der Industriezeile) in Anspruch genommen haben, waren es zuletzt nur noch 20 Tests pro Tag. Insgesamt wurden im Freitest-Drive-In 23.000 Testungen auf Corona durchgeführt.

3  Kommentare 3  Kommentare