Lade Inhalte...

Linz

Linz hebt Heizschwammerlverbot auf

30. September 2020 00:04 Uhr

Linz hebt Heizschwammerlverbot auf
Gerüstet für Wintersaison

LINZ. Gastronomen dürfen in Schanigärten ab sofort Wärmestrahler aufstellen.

Das Heizschwammerlverbot auf öffentlichem Gut in Linz ist nach der gestrigen Aufhebung durch Bürgermeister Klaus Luger (SP) Geschichte. Ab sofort dürfen Gastronomen Wärmestrahler in ihren Schanigärten aufstellen, eine Bewilligung ist dafür nicht nötig.

"In der jetzigen Situation wäre es nicht fair, das Verbot beizubehalten", sagt Luger. Dessen Aufhebung hatte zuvor auch Vizebürgermeister Bernhard Baier (VP) gefordert.

Unterstützung für die Linzer Wirte gibt es zudem bei der Bewilligung von "Winter-Schanigärten", die möglichst unbürokratisch ablaufen soll. "Bisher habe ich 30 bewilligt", sagt Luger. Insgesamt gibt es in der Landeshauptstadt 280 Schanigärten.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less