Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Linz definiert 30 Standorte für freies Plakatieren

Von nachrichten.at, 30. März 2023, 18:43 Uhr
Stadtrat Dietmar Prammer (SP) an einem der 30 Standorte im Linzer Stadtgebiet, an denen künftig freies Plakatieren möglich ist. Bild: Stadt Linz

LINZ. Stadt löst damit Versprechen nach dem VfGH-Urteil von 2019 ein.

Es war im Jahr 2019, als der Verfassungsgerichtshof die seit 1983 geltende Verordnung für ein generelles Plakatierverbot in Linz gekippt hatte. Begründet wurde das damit, dass es für Vereine und Bürgerinitiativen im ganzen Stadtgebiet nur mehr vier legale Möglichkeiten gebe, auf stadteigenen Flächen Plakate aufzuhängen. Die damals politische zuständige Liegenschaftsreferentin Regina Fechter (SP) kündigte einen Ausbau an, erste Erfolge gibt es nun unter ihrem Nachfolger Dietmar Prammer (ebenfalls SP).

Insgesamt wurden 30 Standorte, verteilt über das Stadtgebiet, ausgewählt, an denen nun freies und kostenloses Plakatieren erlaubt ist. Jeder vorgeschlagene Standort sei sorgfältig vom Magistrat geprüft worden, sagt Prammer. Rücksicht sei dabei unter anderem auf verkehrstechnische Gegebenheiten sowie die größtmögliche Schonung städtischer Grünflächen genommen worden. Eine Übersicht über die Plakatflächen (darunter eine beim Ars Electronica Center) gibt es hier:

  • Straßenbahnhaltestelle – Umkehrschleife JKU
  • Schumpeterstraße 14 (Spielplatz)
  • Dornacher Straße 27
  • Commendastraße / Dornacher Straße (Unterführung)
  • Haselgrabenweg 22 (Spielplatz)
  • Leonfeldner Straße 123-130 (Unterführung)
  • Im Bachlfeld 38 (Volkshaus Harbach)
  • Prunbauerstraße 18 (Unterführung)
  • Hinsenkampplatz (Unterführung)
  • Ars-Electronica-Straße 1 (Rampe Donauradweg)
  • Obere Donaustraße / Schiffgasse (Donaugarten)
  • Untere Donaulände 11 (Parkbad)
  • Huemerstraße 3 (Stadtpark)
  • Krankenhausstraße 26 (Fun-Court)
  • Volksgarten (Fun-Court)
  • Blumauerstraße 33 (Hundefreilauffläche)
  • Freytagstraße 2 (Grünfläche neben Kiosk)
  • Uhlandgasse 5 (Volkshaus Bindermichl)
  • Schiffmannstraße 12 (Fun-Court)
  • Vogelfängerplatz 5 (Volkshaus Neue Heimat)
  • Dauphinestraße / Schörgenhubstraße (Unterführung, hier gibt es zwei Standorte)
  • Rädlerweg / Allendeplatz (Fun-Court)
  • Spinnereistraße 1
  • Wiener Straße 477 (Unterführung)
  • Straßenbahnhaltestelle – Linz/Donau Hillerstraße
  • Schilttenbergstraße (Fun-Court)
  • Bushaltestelle – Ebelsberg Bahnhof
  • Lunaplatz / Orionstraße
  • Pichlinger See (Umkehrschleife)
Mehr zum Thema
Freie Plakatflächen in Linz
OÖNplus Linz

Linz bekommt 27 freie verfügbare Plakatwände

LINZ. Derzeit gibt es nur vier Flächen in Linz, wo man frei plakatieren kann. Doch das soll sich noch heuer ändern.

mehr aus Linz

Stadt Linz warnt vor fehlenden Schulplätzen im Herbst

Biker (75) fährt in Linz gegen LKW: schwer verletzt

Linz-Dornach: Neues McDonald's Restaurant wird ein Flagship-Store

Gestohlenes Auto an Linzer Bim-Haltestelle geschrottet

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
tomk32 (937 Kommentare)
am 03.04.2023 08:23

Boah, ein Arbeitstempo hat diese Stadtregierung...

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen