Lade Inhalte...

Linz

Linz bereitet Schließung von Nachtlokalen vor

08. Juli 2020 06:38 Uhr

LINZ. Die Wiedereinführung der Maskenpflicht sei "grundsätzlich richtig", sagte der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP). Er fordert aber auch mehr Tests und eine Station für Drive-in-Tests in Linz. Derzeit müssen Verdachtsfälle aus Linz nach Ansfelden fahren.

Luger ist optimistisch, dass man die Entwicklung nun im Griff habe. Die Zahl der Infizierten habe sich leicht stabilisiert. Linz verzeichnete mit Stand gestern 112 an Covid-19 erkrankte Menschen. Die Hälfte davon ist auf den "Pfingstkirchen-Cluster" zurückzuführen.

Trotzdem würde man weiterhin streng in Nachtlokalen und bei Veranstaltungen den Abstand, die Maskenpflicht und die Sperrstunden kontrollieren. Erste Schließungen von Nachtlokalen werden derzeit vorbereitet. Linz ist gemeinsam mit vier anderen Bezirken von der Schließung von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen betroffen - in der Landeshauptstadt wird wie auch in Leonding weiter Kinderbetreuung an allen städtischen Standorten angeboten.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Linz

45  Kommentare expand_more 45  Kommentare expand_less