Lade Inhalte...

Linz

Leondinger Firma produziert nun Schutzvisiere

Von OÖN   09. April 2020 00:04 Uhr

Leondinger Firma produziert nun Schutzvisiere
Schutzvisier als neues Produkt

LEONDING. Die Produktion der "Lang+Lang GmbH" wurde durch die Corona-Krise völlig auf den Kopf gestellt: Denn die Aufträge aus der Werbeindustrie für Sujets und der Hotellerie für Dekorationen blieben praktisch von einem auf den anderen Tag aus.

Weshalb Kurzarbeit aufgenommen wurde. "Wir haben dann überlegt, was wir machen können, damit es irgendwie weitergeht, und hatten dann die Idee für unseren Gesichtsschutz", sagt Werner Lang, Miteigentümer der Leondinger Firma. Das entwickelte Visier besteht aus einer hochwertigen, glasklaren Polyesterfolie, die digital bedruckt wird, befestigt wird es via Klettverschluss.

Für Gesundheitsbereich

"Damit wird eine Barriere vor der Mundmaske geschaffen, interessant ist das vor allem für Berufe etwa in der Pflege, die viel Kontakt mit anderen Personen haben", sagt Lang. Kurzerhand wurde die Produktion umgestellt, neben den Gesichtsvisieren werden am Standort mit 18 Mitarbeitern nun auch Sicherheitsaufkleber und -schilder, die etwa auf die Abstandsregelungen hinweisen, produziert.

Jetzt wird nach Abnehmern im Gesundheitsbereich gesucht: "Das ist ja normalerweise nicht unsere Zielgruppe."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less