Lade Inhalte...

Linz

Lentos-Steg weist erhebliche Baumängel auf

Von OÖN   20. August 2019 00:04 Uhr

Lentos-Steg weist erhebliche Baumängel auf
Brücke muss saniert werden.

LINZ. Erhebliche Mängel in der Bausubstanz machen eine umfangreiche Sanierung des Lentos-Stegs, der über die Donaulände zum Kunstmuseum führt, notwendig. Die 190.000 Euro teuren Arbeiten sollen im September im Gemeinderat beschlossen werden.

Die Fußgängerbrücke wurde zuletzt vor elf Jahren saniert. Nun sind größere Arbeiten notwendig, um das Bauwerk entsprechend zu erneuern. Drei bis vier Wochen werden die Bauarbeiten laut Vizebürgermeister Markus Hein (FP) dauern.

Die Auswirkungen auf die stark befahrene Donaulände werden sich in Grenzen halten, weil sie sich auf die Dauer des Aus- und Einhebens der Tragwerke beschränken sollen, kündigte Hein gestern an. Diese Arbeiten sollen in verkehrsarmen Zeiten durchgeführt werden.

Für die Sanierung, bei der vor allem die gesamte Stahlkonstruktion neu beschichtet werden muss, ist noch der entsprechende Beschluss in der Gemeinderatssitzung im September notwendig. Erst dann könne man zur Tat schreiten.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less