Lade Inhalte...

Linz

Konflikt um Schifffahrt: Luger will Busse aus dem Donaupark aussperren

12. September 2019 00:04 Uhr

Konflikt um Schifffahrt: Luger will Busse aus dem Donaupark aussperren
Bürgermeister Luger: Ja zum Schifffahrtstourismus, "aber mit klaren, neuen Regeln". (Weihbold)

LINZ. Kreuzfahrttouristen sollen bis zur Donaulände gehen und dort in Autobusse einsteigen

Bringen die bis zu 2000 Kreuzfahrtschiffe, die jährlich in Linz anlegen, der Stadt mehr Schaden als Nutzen? Um diese Frage ist, wie berichtet, ein heftiger Streit zwischen Tourismusdirektor Georg Steiner und Vizebürgermeister Markus Hein (FP) entbrannt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren