Lade Inhalte...

Linz

Katze und Kaninchen aus brennender Wohnung gerettet

Von nachrichten.at   16. November 2019 17:01 Uhr

Katze und Kaninchen aus brennender Wohnung gerettet

LINZ. In einer Mansardenwohnung in Linz ist am Samstagnachmittag ein Brand ausgebrochen.

Die Berufsfeuerwehr Linz rückte kurz vor 15 Uhr mit 25 Kräften und sieben Fahrzeugen zum Einsatzort am Linzer Flötzerweg aus. Passanten hatten zuvor die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus zwei gekippten Fenstern. Zunächst war unklar, ob sich in der Wohnung noch Menschen aufhielten. Dies konnte bald ausgeschlossen werden. Ein Kaninchen und eine Katze wurden in Sicherheit und in ein Tierheim gebracht.

Ein Löschtrupp bekämpfte das Feuer und kontrollierte weitere Wohnungen und den Dachboden. Was den Brand ausgelöst hatte, ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand. 

Der Einsatzort:

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less