Lade Inhalte...

Linz

Junior Wings im Aufwind: Neuer Partner gefunden

Von Markus Prinz 22. August 2019 00:04 Uhr

LINZ. Dem Bekenntnis der Liwest Black Wings, den eigenen stärker forcieren zu wollen, sind mittlerweile beachtliche Fortschritte gefolgt.

Unter Nachwuchsleiter Robert Lukas nahm die U11-Mannschaft im April an einem international renommierten Junioren-Turnier im russischen Sotschi teil. In der Saison wird erstmals eine Mannschaft in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse (Alps Hockey League) unter dem Namen "Steel Wings" antreten. Diese Entwicklung blieb auch der heimischen Wirtschaft nicht verborgen.

Ein Leondinger Start-up steigt nun bei den Junior Wings ein. Das Unternehmen FRUX, das Klienten bei der Gewinnung von Kunden mit künstlicher Intelligenz hilft, wird künftig das Sponsoring für das U12-Team übernehmen. Ein Schritt, der "Sinn ergibt", sagt Gründer und Geschäftsführer Patrick Kirchmayr: "FRUX ist ein Start-up-Unternehmen und die Junior Wings sind das ja eigentlich auch. Wir wollen jetzt miteinander wachsen." Die 2015 gegründete FRUX Technologies GmbH gewann 2017 den eAward für die beste Vertriebsunterstützung.

Etwa 200 Kinder und Jugendliche sind für die Junior Wings in acht Altersklassen auf dem Eis.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less