Lade Inhalte...

Linz

Jugendliche nutzten Bushaltestelle zum Drogenkonsum

Von nachrichten.at   20. April 2021 19:59 Uhr

NIEDERNEUKIRCHEN. Zwölf Jugendliche, 15 bis 21 Jahre alt, haben eine Bushaltestelle in Niederneukirchen zum Jugendtreff umfunktioniert und dort Drogen konsumiert.

Die Polizei stellte insgesamt 100 Gramm Cannabis und 20 Ecstasy-Tabletten sicher. 

Den Ermittlungen zufolge hatten sich die Jugendlichen seit Mitte November an der Bushaltestelle, die sich in der Nähe des Sportplatzes befindet, getroffen, um Drogen zu konsumieren. Es kam zu Hausdurchsuchungen. Wie sich herausstellte, hatten die jungen Leute nicht die Suchtmittel nicht nur konsumiert, sondern auch weitergegeben. Alle wurden angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less