Lade Inhalte...

Linz

Jede dritte Panne in Linz lag an der Batterie

Von OÖN   18. Januar 2022 00:04 Uhr

Jede dritte Panne in Linz lag an der Batterie

Keinen Mangel an Arbeit hatten 2021 die Teams der Linzer ÖAMTC-Standorte Wankmüllerhofstraße und Freistädter Straße.

Durchschnittlich fast 100 Mal pro Tag mussten die Pannenhelfer ausrücken. 36.366 mobile Pannenhilfen, 10.556 Abschleppungen, 33.432 stationäre Pannenhilfen und 110.683 Überprüfungen und Beratungsgespräche: Die insgesamt 191.037 Hilfeleistungen bedeuten ein Plus von 13,6 Prozent gegenüber 2020. Etwas mehr als ein Drittel aller Einsätze entfiel im vergangenen Jahr auf schwache, leere oder defekte Batterien, weiß Manuel Mitterhuber, Leiter der ÖAMTC-Stelle in Urfahr. 

0  Kommentare 0  Kommentare