Lade Inhalte...

Linz

In Linz beginnt der Advent schon eine Woche früher

Von Erhard Gstöttner 15. November 2019 00:04 Uhr

In Linz beginnt der Advent schon eine Woche früher
Kunsthandwerkliches in leuchtender Umgebung bietet der Christkindlmarkt auf dem Linzer Hauptplatz.

LINZ. Ab 23. November locken Weihnachtsmärkte im Volksgarten und auf dem Hauptplatz.

Alle Jahre gibt es in Linz Adventmärkte. Doch es gibt nicht alljährlich dasselbe, sondern auch immer wieder Neues.

Heuer lockt auf dem Hauptplatz am 27. November, 4., 11. und 18. Dezember von 17 bis 19 Uhr eine Bahn für Eisstockschützen. Auf dem Volksgarten-Weihnachtsmarkt, der vor allem Familien und Kindern Freude beschert, dreht sich heuer das älteste Riesenrad Österreichs. "Dieses 70 Jahre alte Fahrgeschäft steht auf dem Vorplatz des Musiktheaters und war in den vergangenen Jahren im Weihnachtsdorf des Wiener AKh im Einsatz", sagt Vizevbürgermeister Bernahrd Baier (ÖVP).

Die Märkte im Volksgarten, auf dem Haupt- und Pfarrplatz sind ab 23. November geöffnet. Im Volksgarten, wo seit 1956 der Weihnachtsmarkt stattfindet, bieten 77 Standler ihre Waren, Speisen und Getränke an.

Adventmärkte in Linz

Linz wartet im Winter mit einer Vielzahl an Attraktionen auf. Ein besonderer Anziehungspunkt werden in der Vorweihnachtszeit der Christkindlmarkt am Hauptplatz und der Familien-Weihnachtsmarkt im Volksgarten sein.

Holz zum Klingen bringen

Besonders beeindruckend ist der Holzlehrpfad, auf dem man mit einem Schlägel ausprobieren kann, wie verschiedene Hölzer unterschiedliche Klänge erzeugen. Sowohl im Volksgarten als auch auf dem Hauptplatz treten an zahlreichen Nachmittagen Bands auf.

Während der Weihnachtsmarkt im Volksgarten volkstümlich populär gestaltet ist, bieten die 46 Standler auf dem Hauptplatz neben Bratwürstel und Punsch kunsthandwerkliche Erzeugnisse an. Damit bei den Musikdarbietungen niemand frieren muss, gibt es vor der Bühne auf dem Hauptplatz-Christkindlmarkt einen 50 Quadratmeter großen Schirm mit Wärmestrahlern.

Alternativ gestaltet ist der Wintermarkt auf dem Pfarrplatz, der ebenfalls am 23. November startet. Dort gibt es vor allem Bio-Spezialitäten und Schmankerl aus der Region. Bereits heute, Freitag, geht der Wärmepol im Innenhof der Kunstuniversität am Hauptplatz in Betrieb. Dort kann man in ruhiger Umgebung besondere Heißgetränke genießen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Erhard Gstöttner

Lokalredakteur Linz

Erhard Gstöttner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less