Lade Inhalte...

Linz

Bäume müssen für Haltestelle weichen: "Unverantwortlich"

Von nachrichten.at   23. April 2021 12:47 Uhr

Vizebürgermeister Markus Hein

LINZ. Für die Umgestaltung der Lentos-Bushaltestelle müssen vier Bäume gefällt werden. "Unverantwortlich", finden die Linzer Grünen.

Das Projekt an der Unteren Donaulände wird im Sommer umgesetzt - mit dem Ziel, den Verkehrsfluss am Nadelöhr vor der Nibelungenbrücke zu verbessern und somit den Stau zu verringern. "Die Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel können zukünftig auch besser eingehalten werden", teilte der für Infrastruktur zuständige Vizebürgermeister Markus Hein (FP) in einer Aussendung mit.

Konkret wird die bestehende Bucht breiter und 40 Meter länger, wodurch zwei Busse hintereinander halten können, ohne den Verkehr auf der rechten Spur zu blockieren. Der Geh- und Radweg sowie die angrenzende Fahrspur wird angepasst. Gleichzeitig müssen für die Erweiterung vier mittelgroße Bäume gefällt werden. Das lasse sich bei allen Bemühungen nicht vermeiden, so Hein. "Mit zwei Neupflanzungen auf einer vergrößerten Grüninsel kann dieser Verlust aber zumindest teilweise kompensiert werden", heißt es weiter.

Mit scharfer Kritik reagierten die Grünen auf die Pläne. Der Linzer Klubobmann Helge Langer bezeichnete Hains Vorgangsweise als "unverantwortlich" und "unfassbar". Nicht nur, dass vier Bäume dem Verkehr zum Opfer fallen, stößt den Grünen sauer auf. Mit der Bucht würde man auch den öffentlichen Verkehr "ausbremsen", weil Busse erfahrungsgemäß länger benötigen würden, um sich wieder in den Verkehr einzufädeln. 

Lesen Sie auch: Ausblick auf den Baustellen-Sommer in Linz

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

23  Kommentare expand_more 23  Kommentare expand_less