Lade Inhalte...

Linz

Gewaltfrei, aber wie? Symposium in Linz

18. September 2019 00:04 Uhr

Gewaltfrei, aber wie? Symposium in Linz
Gandhi-Graffito in Linz

LINZ. Die indische Friedensikone Mahatma Gandhi würde heuer ihren 150. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass kommen in Linz Ende September internationale Referenten und Trainer zusammen, um ein Symposium zum Thema aktive Gewaltfreiheit abzuhalten. Linz ist seit 1986 Friedensstadt.

Man habe damit "die Verpflichtung übernommen, das Friedensengagement der hier lebenden Menschen verstärkt zu einem Grundprinzip kommunalpolitischen Handelns zu machen", sagte Bürgermeister Klaus Luger.

Es wird Vorträge, Workshops, Diskussionen und eine Filmpräsentation geben. Am 28. September wird Karikaturist Gerhard Haderer am Abend über zivilen Ungehorsam mit Ulrike Laubenthal, Peter Steudtner, Sruti Bala und Reiner Steinweg diskutieren.

Anmeldungen zum Symposium bis 20. 9. auf www.vhs.linz.at oder unter Tel. 0732 7070-0. Auch persönlich im Wissensturm oder per Mail an wissensturm@mag.linz.at möglich. Die Teilnahmegebühr (inkl. Verpflegung) beträgt 50 Euro, ermäßigt 25 Euro.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less