Lade Inhalte...

Linz

Gemeinsam essen und spielen beim Mittagstisch

Von Julia Popovsky 21. Mai 2019 00:04 Uhr

Gemeinsam essen und spielen beim Mittagstisch
Am Anfang waren zwölf Kinder mit dabei, nun sind es schon mehr als 20.

KEMATEN/KREMS. 3. Preis von "Felix Familia" ging nach Kematen.

Dass Comic-Kater Garfield Lasagne liebt, ist für seine Fans kein Geheimnis, auch so manches Kind von "Garfields Mittagstisch" in der Gemeinde Kematen an der Krems wird sich freuen, wenn die Leibspeise seines Maskottchens serviert wird.

Der Mittagstisch wurde auf Initiative des Elternvereins bereits 2017 gegründet, von 12 bis 14 Uhr werden im Sozialraum des "Betreubaren Wohnens" unter der Woche mehr als 20 Kinder von ehrenamtlichen Helfern betreut. "Wir wollen damit Eltern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern", sagt Petra Wolfinger, Obfrau des Elternvereins Kematen/Piberbach.

Das Angebot sei in der Gemeinde sehr beliebt, heuer durften sich alle Beteiligten bereits über eine große Auszeichnung freuen: Das Projekt erreichte nämlich den dritten Platz beim Felix-Familia-Landesfamilienpreis. Verliehen wird dieser vom Land Oberösterreich gemeinsam mit den OÖNachrichten. "Die Auszeichnung hat uns alle total motiviert", erzählt Wolfinger.

Die Volksschulkinder bekommen beim Mittagstisch nicht nur eine warme Mahlzeit, nach einer Ruhezeit, wird gemeinsam draußen gespielt: "Die Kinder sind einfach gut versorgt und haben Bewegung an der frischen Luft." Besonders an dem Angebot seien, im Vergleich zur klassischen Hortbetreuung, die flexiblen An- und Abmeldezeiten: "Man kann kurzfristig Bescheid geben, ob das Kind zum Beispiel nur einmal oder dreimal in der Woche kommt."

"Nicht wegzudenken"

Zudem werden auch neue Freundschaften geknüpft: "Die Älteren kümmern sich um die Jüngeren und begleiten sie etwa von der Schule bis zum Mittagstisch." Dass so viele Ehrenamtliche das Projekt unterstützen, weiß Wolfinger zu schätzen: "Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Leute so engagieren." Die Betreuer würden oft auch eine "Oma"- oder "Opa"-Rolle übernehmen: "Der Mittagstisch ist aus Kematen nicht mehr wegzudenken."

Gemeinsam essen und spielen beim Mittagstisch
Es wird auch gemeinsam gespielt.

Artikel von

Julia Popovsky

Julia Popovsky
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less