Lade Inhalte...

Linz

Fledermaus bremst S10-Pläne ein

24. Oktober 2020 00:04 Uhr

Fledermaus bremst S10-Pläne ein
Schutz für Fledermaus

RAINBACH/LINZ. Ehe mit dem Bau des S10-Abschnitts von Freistadt bis Rainbach-Nord begonnen werden kann, muss sich der Autobahn- und Schnellstraßenbetreiber Asfinag um Ersatzlebensräume für Fledermäuse und Schmetterlingsarten kümmern, die im Nahbereich der fixierten Trasse westlich von Rainbach vorkommen.

Diese Auflage aus der Umweltverträglichkeitsprüfung wird den angestrebten Baubeginn vom Herbst 2021 aller Voraussicht nach auf das Jahr 2023 verschieben. Die 227 Millionen Euro teure S10-Nord dürfte erst 2027 fertiggestellt sein.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less