Lade Inhalte...

Linz

Eichen umgeschnitten: Busbucht wird vergrößert

Von Anneliese Edlinger  28. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ. Baumschützer konnten Fällung um ein paar Stunden verzögern, aber nicht verhindern.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Um 6.30 Uhr mit der Fällung beginnen, bis zur Jausenzeit um 9 Uhr fertig sein. Das war der Plan von Ewald Ehrl, der allerdings nur halb aufgegangen ist. Statt um neun waren die vier Eichen neben der Busbucht vor dem Lentos erst kurz nach zehn Uhr gefällt. Ehrl, für die Innenstadt verantwortlicher Mitarbeiter der Magistratsabteilung Stadtgrün, leitete gestern einen heiklen Einsatz. Seine Truppe sollte jene vier Bäume nahe der Unteren Donaulände umschneiden, die die Baumschützer retten wollten.