Lade Inhalte...

Linz

"Die Stadt entwickelt sich weiter, der Verkehr hinkt aber meist hinterher"

Von Christian Kitzmüller  10. Januar 2022 05:47 Uhr

LINZ. Zwei Generationen, drei Köpfe – Architekturbüro Kneidinger ist ein echter Familienbetrieb.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wenn der Vater mit dem Sohne – oder den Söhnen – in einem Betrieb arbeitet, kann das zu Spannungen führen. Vor allem, wenn man in einer Branche tätig ist, in der Kreativität gefragt ist, wie etwa Architektur. "Bei uns ist das überhaupt nicht der Fall", entgegnet Franz Kneidinger, der einer der renommiertesten Architekten in Linz ist und mittlerweile die Leitung seines Architekturbüros mit seinen Söhnen Martin (45) und Philipp (35) teilt.