Lade Inhalte...

Linz

Die Brücke, die die Urfahraner nie wollten

Von Julia Popovsky  20. November 2020 00:04 Uhr

LINZ. Am 14. November 1900 wurde die Linzer Eisenbahnbrücke fertiggestellt und prägte 116 Jahre lang das Stadtbild mit.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Sie trug den Namen Eisenbahnbrücke und war in ihrer langen Geschichte nie wirklich für den Personenverkehr mit der Bahn verwendet worden. Und doch hat sie in den 116 Jahren, die sie bestand, Menschen mit ihrem Erscheinungsbild geprägt. Vor 120 Jahren, am 14. November 1900, wurde die 375 Meter lange, genietete Eisenkonstruktion (damals schon eine Besonderheit) eröffnet. Drei Jahre lang wurde an ihr gebaut. Bis 2016 – dem Zeitpunkt ihres Abrisses – war sie nicht nur wichtige