Lade Inhalte...

Der neue Bewegungspark für Linz kann kommen

Von nachrichten.at   05.März 2021

Die Menschen brauchen Bewegung. Linz will sie ihnen mit zwei Projekten dazu motivieren.

Gemeinsam mit dem Land Oberösterreich wird die Stadt Linz insgesamt 300.000 Euro in die Hand nehmen, um im Süden von Linz einen kostenlos zugänglichen Bewegungspark zu gestalten. 

Die multifunktionale Anlage wird unter anderem Stationen mit Kraftsport-, Kletter-, Geschicklichkeits- und Gleichgewichtstrainingsgeräten bieten. Es geht darum, die Menschen zur Bewegung zu animieren. Auf spielerische Art und Weise. 

Der neue Bewegungspark steht allen Interessenten offen, soll aber auch von Schulen, Kindergärten und Vereinen genutzt werden können. 

Mit dem Beschluss im Gemeinderat wurde nicht nur die Finanzierung für den Bewegungspark gesichert, sondern auch der Ausbau und die Erneuerung des Sternparks im Franckviertel auf Schiene gebracht. Dort werden 350.000 Euro aufgewendet, um das Sport- und Freizeitangebot zu bereichern, wie es die zuständige Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (SP) formuliert.

copyright  2021
18. Mai 2021